Zum Hauptinhalt springen

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

 

Am Dienstagnachmittag gestaltete sich der Unterricht für die Schüler der Klasse 3b der Donau-Bussen-Schule Unlingen einmal anders.

In Kooperation mit dem Sportverein Unlingen fand ein Schnuppertraining auf dem Sportgelände in Unlingen statt.

Das Training wurde von Alexander Oberdorfer vom SVU geleitet. Er hatte unterschiedliche Trainingseinheiten mit dem Ball vorbereitet. Mit großem Eifer versuchten die Kinder alle Übungen umzusetzen. Das Highlight kam jedoch zum Schluss. Beim Spiel Mädchen gegen Jungs gaben alle nochmals ihr Bestes. Trotz Überzahl mussten die Mädchen eine Niederlage einstecken. Das klasseninterne Duell endete mit 3:1 Toren für die Jungs.

Wenn es nach den Kindern gegangen wäre, könnte der Nachmittagsunterricht immer so sein.

Zur Belohnung erhalten die Teilnehmer eine Ballkiste des Württembergischen Fußballverbandes.

Erstellt: 31. Juli 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok