Zum Hauptinhalt springen

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

You have declined cookies. This decision can be reversed.

You have allowed cookies to be placed on your computer. This decision can be reversed.

Jo Brösele zu Gast an der Grundschule

 

Am Montag, den 14. Mai 2018 war Jo Brösele mit seiner Sprechpuppe Bibi Biber an der Donau-Bussen-Schule zu Gast. Er erklärte den Grundschülern auf musikalische und lustige Weise, wie wichtig Umweltschutz ist. Mit Gitarre und Mikro stimmte er zum Müll-Boogie-Woogie an und brachte so alle Kinder zum begeisterten Mitsingen. Selbst bei dem eigentlich eintönigen Thema „Müllvermeidung und Mülltrennung“ kam so keine Langeweile auf. Das Projekt wird vom Landratsamt Biberach als Umwelthilfe an verschiedenen Schulen angeboten. Finanziert werden die Unterrichtseinheiten vom Abfallwirtschaftsbetrieb des Landratsamtes. Herr Brösele zeigte auf, wie viele Möglichkeiten es gibt, Müll zu vermeiden oder einzusparen. Als Abschluss gab es für jeden einzelnen Schüler eine blaue Vesperdose, die hoffentlich häufig während den Pausen in der Schule genutzt wird und zugleich auch an die Wichtigkeit der Müllvermeidung erinnert.

 

Erstellt: 04. Juni 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok